Ähnliche Ansätze

GWÖ Gründungsfest_9124.jpg

Wenn im Gehirn eines jeden Menschen ein weitaus größeres Vernetzungspotenzial angelegt ist, als wir uns das bisher vorstellen könnten, so sollten wir uns Zusammenleben so gestalten, dass sich dieses Potential auch wirklich entfalten kann. Prof. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe, Buchautor, Botschafter der Gemeinwohl-Ökönomie

Die Gemeinwohl-Ökonomie sucht die Vernetzung mit anderen Initiativen. Ein mittelfristig angestrebtes Ziel ist der Aufbau von Kooperationsnetzwerken, in der sich die Initiativen mit ähnlichen Vision vernetzen, gemeinsame Aktivitäten planen und in ein gemeinsames Handeln kommen.

Aktuell kooperiert die Gemeinwohl-Ökonomie mit folgenden Initiativen und Bewegegungen des Wandels in verschiedenen Bereichen:

Gemeinwohl

Wirtschaft

Arbeit

Politik

Globale Gerechtigkei

Rechte der Natur

  • Greenpeace
     
  • EARTH CHARTA ist ein Netzwerk von vielen Menschen weltweit, die sich dafür einsetzen, dass die Vereinten Nationen eine Earth Charta mit allgemein verbindlichen ethischen Richtlinien verabschieden
     
  • EU-BürgerInnen-Initiative für die Rechte der Natur:
    www.natures-rights.org

Ethik