Ulm

ZAWiW Frühjahrsakademie 2019

Ulm, 27.03.2019
     
ZAWiW 2019 Frühjahrsakademie - Bild2.jpg

Ist alles quantifizierbar? Der vermessen(d)e Mensch

Dieses Motto der diesjährigen Frühjahrsakademie des ZAWiW (Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung an der Uni Ulm) forderte uns geradezu heraus, dies in Bezug zum Gemeinwohl zu setzen. Ist das Gemeinwohl messbar? - Eine spannende Herausforderung oder ein Ding der Unmöglichkeit? Anhand einiger "Best-Practise-Beispiele" von Pionierunternehmen, die bereits eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt haben, erfuhren und erlebten die TeilnehmerInnen, dass dies im unternehmerischen Kontext bereits möglich ist. Es machte viel Spaß und brachte erstaunliche Erkenntnisse, die Ausschnitte aus verschiedenen Gemeinwohlberichten (von Pionierunternehmen) der Gemeinwohl-Matrix zuzuordnen. Die Einbettung der Gemeinwohl-Bilanz in die "Gemeinwohl-Ökonomie" erfolgte durch eine kurzweilige und interessante Präsentation. Am Ende gab es eine angeregte, inspirierende und informative Diskussion.