Ulm

Warentauschtage

Ulm, 23. Juni 2018
     
WarenTauschTage2018.JPG

„tauschen statt kaufen“ – „verschenken statt wegwerfen“. Unter diesen Mottos fanden die WarenTauschTage 2018 in Ulm statt. Sinn der WarenTauschTage ist, dass gebrauchsfähige Sachen (Haushaltswaren, Geschirr, Spielzeug, Elektrogeräte), die man nicht mehr verwendet, einen neuen Besitzer finden. Die Sachen müssen intakt und sauber sein.

Die GWÖ unterstützt dieses Vorhaben, indem sie mit anpackt. Am 23. Juni 2018 waren wir am Weststadthaus mit einen Informationsstand vor Ort. Zahlreiche Besucher und Gäste beweisen, dass diese Form der Kooperation und Solidarität immer mehr Anhänger findet. Nebenbei wird die Wertschätzung von Konsumgütern dadurch erhöht (weniger Müll und weniger Konsum).