Ulm

Klimatag am Schubart-Gymnasium

Ulm, 15. Juli 2019
     
Schubart-Gymnasium, Ulm - Podiumsdiskussion

Das Schubart-Gymnasium in Ulm ist bekannt für seine Bemühungen in Richtung Nachhaltigkeit. Das hat sich mal wieder am 15. Juli beim Klimatag gezeigt.

OB Czisch begrüßte am Morgen die Schüler*innen auf dem Schulhof und freute sich über das Engagement der jungen Menschen zum Klimaschutz. Nachahmung erwünscht. Die Lehrer*innen haben ein anspruchsvolles Programm mit vielen kompetenten Referent*innen auf die Beine gestellt. Da durfte die GWÖ natürlich nicht fehlen ;-) ! Martin und Johannes hatten in zwei Workshops die Gelegenheit, die Inhalte, Prinzipien und Wirkungsweisen der GWÖ den Schüler*innen näher zu bringen. Das Interesse war groß und es ergaben sich ganz schnell konstruktive und kritische Diskussionen. Klasse, mit welchem Engagement die Oberstufe dabei war! Die Zeit war viel zu kurz, um die spannenden Gespräche fortzuführen ... das riecht nach einer Verlängerung ... aber frühestens im neuen Schuljahr. Zum Abschluß fand noch eine kurze "Experten"-Podiumsdiskussion mit den Referent*innen statt, bei der am Ende die Schüler*innen einige Fragen stellen konnten.

Wir möchten der Schule und allen Lehrer*innen danken, die an der Vorbereitung und Durchführung des Klimatages beteiligt waren. Es war eine tolle Veranstaltung und wir waren glücklich, ein Teil davon gewesen zu sein. Jetzt gilt es erstmal, die Sommerferien zu geniessen und danach schau mr mol ...