Ulm

Aktionstag Klimaschutz

Ulm, 08. Juni 2018
     
ulmuno-nachhaltigkeit-1012_auszug.jpgQuelle: www.ulm.uno

Ulm kann Klimaschutz!

Sonnig, heiß und von Abgasen umgeben ‒ der Klimawandel war am 8. Juni 2018 spürbar. Trotzdem versammelten sich an dem Tag die unterschiedlichsten Akteure auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz, um mit den Bürgern Ulms zum Thema Klimaschutz ins Gespräch zu kommen. 

Auch Anna, Annika und Anton, das 3A-Team der Regionalgruppe Ulm, waren vertreten. Zusammen mit unserem großartigen Kooperationspartner Jugendparlament Ulm hatten wir einen kompletten Pavillon mit vielen Angeboten. Großer Anziehungspunkt war das eigens entwickelte CO2-Spiel: Interessierte konnten unterschiedlich große schwarze Boxen, die unterschiedliche Ausmaße an CO2-Ausstoß repräsentierten, verschiedenen Alltagshandlungen und Konsumarten zuordnen.

"Viele waren überrascht, wie viel CO2 man durch die Umstellung auf Ökostrom einsparen kann ‒ das war ein super Gesprächseinstieg und wir konnten viele Denkanstöße geben", fasst Toni zufrieden zusammen.

 

Bei Interesse können die erarbeiteten Materialien hier heruntergeladen werden: Icon Materialien Klimatag (5,0 MB)

 

 

2018-06-08 13.25.54.jpg