Privatpersonen

enkeltauglich.jpg

 

Was bedeutet die Gemeinwohl-Ökonomie für Sie als Bürger*in?

"Ich habe schon viel darüber gelesen und Vorträge angehört, aber erst durch diesen Kurs habe ich angefangen, es umzusetzen. Ich war über mich selbst erstaunt, was diese Gruppe in mir ausgelöst hat."

Annemarie, Teilnehmerin des Pilot-Kurses "Enkeltauglich leben".

 

Kurs "Enkeltauglich leben" - ein Weltveränderungsspiel

Das Spiel, das Ihre Welt verändert!
Hinterlassen Sie eine Welt, die lebenswert ist? “Enkeltauglich leben” ist ein intensiver Weg, um den eigenen Lebensstil in Sachen Nachhaltigkeit zu hinterfragen und zu ändern. In sechs monatlichen Treffen beschäftigen wir uns mit vielfältigen Aspekten des eigenen Lebens wie den Themen gewaltfreie Kommunikation, Work-Life-Balance, guten Gewissens spenden, Zivilcourage, Fairtrade oder ökologischer Fußabdruck.
Bei der praktischen Umsetzung spielen Spielelemente eine wichtige Rolle.

Bei den Treffen können die Teilnehmer/innen kleine oder große Aktionen einbringen, die das eigene Leben hin zum enkeltauglichen Leben ändern. Diese Aktionen werden von den anderen Teilnehmer/innen auf ihren Schwierigkeitsgrad hin bewertet und beim Erfolg mit entsprechenden Punkten honoriert. Dabei spornen diese Wetten untereinander an, das im eigenen Leben zu ändern, was man alleine nicht schafft. Das ist eine Challenge, die nicht nur Ihr Leben enkeltauglich macht, sondern auch konkret dazu beiträgt, die Welt zu verändern!

Website "Enkeltauglich leben - das Spiel, das Deine Welt verändert!" mit aktuellen bzw. künftigen Kursen!

 

Gemeinwohl-Selbsttest für Privatpersonen

Wie solidarisch und nachhaltig leben wir derzeit? Wie wichtig sind uns Gerechtigkeit, Menschenwürde und demokratische Mitbestimmung? Was können wir selbst konkret zum «ganzheitlichen Wohlstand» und dem «guten Leben für alle» beitragen? Machen Sie online den Test für sich selbst!

 

Wir engagieren uns auch für die AGENDA 2030 und klären darüber auf, was die Implementierung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung für die Gesellschaft und Unternehmen erfordert.

SDG.png

 

 Interesse, mehr zu erfahren? Schreiben Sie uns doch eine Mail oder rufen Sie uns an.
 Oder Sie melden sich bei unserem Newsletter an. - Jetzt im Newsletter OÖ eintragen