»Reineccius-Medaille« an Christian Felber für die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie

Steinheim, 15. November 2017
     
23559943_1900768020184086_2324224035629083997_n.jpg

 

Herzlichen Glückwunsch - wir freuen uns sehr mit Christian Felber, dem Co-Initiator unserer Bewegung, der am vergangenen Wochenende für das Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie die »Reineccius-Medaille« der Stadt Steinheim von Bürgermeister Carsten Torke überreicht bekam. Im Bild sind zu sehen (v.l.n.r.):

  • der Vorstandsvorsitzende der Vereinigten Volksbank Paul Löneke (der ein Grußwort sprach),
  • Christian Felber und
  • Bürgermeister Carsten Torke.

Die Laudatio hielt Prof. René Fahr, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Paderborn. Der Preis wurde im Beisein von über 200 geladenen Gästen im feierlichen Rahmen verliehen.

Auch eine Folgeveranstaltung verlief sehr erfreulich:
350 Interessierte (so viel wie noch nie zur Ringvorlesung) besuchten am Montagabend Christian Felbers Vortrag an der Universität Paderborn.  

 

Hier findet sich das Medienecho zur Preisverleihung:

Artikel in der Neuen Westfälischen Zeitung

Artikel im Westfalen-Blatt

Videomitschnitt mit Dankesrede von Christian Felber

Bericht über den Votragsabend an der Universität Paderborn im Westfalen-Blatt