Gemeinwohl-Ökonomie Bayern mit eigener Radiosendung

München, 22. Januar 2018
     
44d9a12a-e29f-4279-98be-33451117372a.png

 

Die Gemeinwohl-Ökonomie Bayern hat seit Dezember eine eigene Radiosendung auf Radio Lora. Die einstündige Sendung wird alle zwei Monate jeweils am letzten Montag des Monats ausgestrahlt. Durch die Sendung führen: Andrea Behm und Rainald Schwarz.

Nachdem das Format bereits am 15. Dezember 2017 Premiere feierte, wird die nächste Sendung bereits heute Abend, 22. Januar 2018 von 20-21 Uhr, bei RADIO LORA 92.4 ausgestrahlt - zu hören auf 92,4 MHz oder im Web unter www.lora924.de

Themen der heutigen Sendung sind:

  • Vorstellung der GWÖ-bilanzierten Druckerei Ulenspiegel Druck GmbH & Co. KG
  • GWÖ-Selbsttest - ein Projekt der Gemeinwohl-Ökonomie Steiermark, das auch Privatpersonen einen Orientierungsrahmen gibt, ein gemeinwohlorientiertes, gutes Leben zu gestalten. 
  • Gemeinwohlthemen 2018 der Gemeinwohl-Ökonomie Bayern

Zu Gast im Studio sind GWÖ-Beraterin Smaranda Keller und Michael Vongerichten, Büroleitung GWÖ Bayern.

Wir wünschen heute Abend eine erfolgreiche Sendung mit vielen interessierten Zuhörer*innen, und sagen ganz herzlich Danke an alle engagierten Menschen bei der Gemeinwohl-Ökonomie Bayern, die dieses spannende Format regelmäßig ermöglichen und der Gemeinwohl-Ökonomie dadurch eine größere Reichweite verschaffen.

Die kommenden Sendetermine sind: 26.03. | 28.05. | 23.07. | 24.09. und 26.11.

Wer heute die Sendung nicht live verfolgen kann: Sie wird auf dem Youtube-Kanal der Gemeinwohl-Ökonomie Bayern abgelegt. Dort sind auch weitere Sendungen nachzuhören: