Gründung des deutschen Energiefeldes Lahn-Eder und Ankündigung eines Vortrags in Marburg

Marburg, 03. Mai 2017
     
lahn.jpgEnige Aktive des neuen deutschen Energiefeldes Lahn-Eder / Foto: Andreas Schmidt

Vor kurzem hat sich in Marburg das neue Energiefeld Lahn-Eder gegründet. Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte die Gruppe zusammengefunden. Jetzt ist die Gruppe seit Ende März offiziell als aktiver Teil unserer internationalen GWÖ-Bewegung anerkannt, zählt derzeit rund 20 Mitglieder. Herzlich willkommen neues Energiefeld!

Zum Neustart hat die Gruppe jetzt auch eine Vortragsveranstaltung zum Thema "Gemeinwohl-Ökonomie - werteorientiert wirtschaften, damit es Allen besser geht" organisiert. Der Vortrag findet am Dienstag, 16.05. um um 20Uhr im Technologie­ und Tagungszentrum (TTZ), Softwarecenter 3, in 35027 Marburg statt. Referentin des Abends ist GWÖ-Beraterin und Auditorin, Ulrike Häußler.

Der Abend dreht sich rund um die Gemeinwohlökonomie. Ulrike Häußler wird den aktuellen Stand der Bewegung darstellen und aus Ihrer Erfahrung als Beraterin und Auditorin der Gemeinwohlökonomie Unternehmensbeispiele erläutern. Im Anschluss gibt es eine Diskussionsmöglichkeit mit der örtlichen GWÖ- Regionalgruppe Lahn-Eder. Wir wünschen gutes Gelingen!