News   Blog   Termine Newsletter Presse   Regionalgruppen und Vereine

Gemeinwohl täglich leben

NaWo Fuchsig.jpg© gwö | painer

Familie Fuchsig erhält Na-Wo Award für Innsbrucker Alt-Mietshaus

In Innsbruck steht ein größeres Wohnhaus, in dem Gemeinwohl im Alltag gelebt wird. Über Jahre entstand gegenseitiges Vertrauen und Kooperation.

Die beiden Hausbesitzer Martina und Heinz Fuchsig erhielten den Na-Wo Award für nachhaltige Wohnprojekte auf Basis ihrer Sanierung. Beiden sind Decarbonisierung und Unabhängigkeit von Öl- und Gaslieferung aus dem Ausland wichtig, daher haben sie die Beheizung ihres Hauses (mit 12 Wohnungen) auf Wärmepumpe mit Versorgung über Grundwasserwärme umgestellt.

Ein Konsortium aus Klimabündnis, WU Wien, TU Wien und ksoe überreichte den Na-Wo-Award, der im Zuge des Projekts „decarb inclusive“ vom Klima- und Energiefonds gefördert wird.

Patrick Katerlöh, einer der Bewohner des Hauses, arbeitet derzeit an der Gemeinwohl-Bilanz für das Mietshaus und möchte die Besonderheiten bei Wohnhäusern so dokumentieren, damit andere Wohngemeinschaften dadurch wertvolle Infos erhalten.

Der ORF-Bericht gibt einen guten Einblick in das Haus mit Vorbildwirkung.