Hamburg

Wir haben jetzt ein GWÖ-Büro in Hamburg

Hamburg, 06.01.2019
     
Büro Gemeinwohl-Ökonomie in Hamburg

Die Gemeinwohl-Ökonomie hat ein Büro in Hamburg gefunden, und zwar in der Stresemannstraße 23 in 22769 Hamburg - das ist in der Nähe des Neuen Pferdemarkts. Dort findet der Förderverein der Gemeinwohl-Ökonomie, der im September 2018 gegründete internationale Verband, der Zweigverein Nord und die Regionalgruppe Hamburg ihre Heimat. Indem wir die Kosten teilen, ist das auch für uns alle erschwinglich.

Über diesen Büro-Standort freuen wir uns nicht nur wegen seiner zentralen Lage, sondern auch ganz besonders, weil wir die Räumlichkeiten mit der taz Hamburg teilen. Die taz hat 2015 übrigens eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt (Link zur Gemeinwohl-Bilanz der taz), es verbinden uns also auch in hohem Maße die gemeinsamen Werte.

Wir sind momentan noch dabei, das Büro einzurichten und auch noch auf der Suche nach folgender Büroausstattung (gerne auch gebraucht, aber in gutem Zustand):

  • 3 - 5 Bürostühle
  • 10 möglichst stapelbare Konferenzstühle
  • 3 - 5 Büro-Schreibtischcontainer
  • Garderobe (möglichst Stehgarderobe)
  • 3 - 4 Wandregale
  • Büropflanzen
  • Drucker
  • Whitehoard, Pinnwände und/oder Metaplanwände

Wer kann uns mit Ausstattung unterstützen
Bitte bei Interesse bzgl. Unterstützungsmöglichkeit melden bei Manfred Jotter.