Hamburg

Adelby1 lässt sich GWÖ-bilanzieren

Flensburg, 23.09.2019
     
Adelby1_Sept19.jpg

Adelby 1 in Flensburg ist Träger von Kindertagesstätten, Familienzentren, Frühförderung, Offenem Ganztag und Integrationshilfen in Schulen. Die Einrichtungen betreuen mehr als 1600 Kinder und Jugendliche im Alter von knapp ein bis 17 Jahren. Das Unternehmen unterstützt Eltern und Kinder, fördert individuell und will daran mitwirken, dass alle Menschen am täglichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Mit der Gemeinwohl-Bilanzierung möchte sich das Unternehmen wichtigen gesellschaftlichen Fragen stellen - in der Hoffnung, dass weitere Unternehmen dem Beispiel folgen werden. Die unternehmensinterne GWÖ-Projektgruppe steckt momentan mitten im Prozess der Bilanzierung und diskutiert regelmäßig über die Umsetzung der Gemeinwohl-Werte in der täglichen Praxis. Wir können auf das Ergebnis gespannt sein.