Göttingen

Wollen wir das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) wirklich? Eine Podiumsdiskussion.

06.09.2019 (19:00) - 06.09.2019 (21:00)
Ort: Ev. Johannisgemeinde Göttingen, Johanniskirchhof 2, 37073 Göttingen


Einführung: "Finanzierungsmodelle zum BGE", Dr. Dirk Jahreis
Fortbildungsbeauftragter, Universität Göttingen

Podium (Pro): Joachim Winters
Mitglied im Rat "Netzwerk Grundeinkommen"

Podium (Kontra): Prof. Gerhard Wegner
Ehem. Direktor des "Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD" in Hannover

Moderation: Ines Polzin
Dipl.- Päd., zertifizierte Mediatorin


Befürworter und Gegner eines BGE finden sich in und quer zu allen gesellschaftlichen Gruppen. Die Debatte hat erneut an Aktualität gewonnen, weil die Befürchtung groß ist, dass die Digitalisierung unserer Gesellschaft zu massiven Arbeitsplatzverlusten führen wird.

Wenn Massenarbeitslosigkeit eintreten würde, hätten die Menschen dann ein Anrecht auf den Rationalisierungsgewinn, der ihren Arbeitseinsatz entbehrlich macht? Diese Frage wurde im Verlauf der Industrialisierung immer wieder gestellt. Ist das BGE eine mögliche Antwort?

Der Eintritt ist frei - es wird um eine Spende gebeten.

In Kooperation mit der Ev. Stadtakademie Göttingen
www.ev-stadtakademie-goe.de