Gemeinwohl-Bericht Audit Details

Audit-Formen

Besuchs-Audit

Nach der Auftragsklärung wird der Gemeinwohl-Bericht inklusive Dokumentation der Auditor*in vorgelegt. Nach Durchsicht der Unterlagen findet ein persönliches Treffen im Unternehmen statt, um möglicherweise offen gebliebene Fragen zu klären. Der Besuch bietet darüber hinaus eine gute Gelegenheit für Feedback- und Entwicklungsgespräche.

Das Besuchsaudit findet je nach Unternehmensgröße (siehe unten) alle zwei bis sechs Jahre statt.

Desk-Audit

Bei einem Desk-Audit wird die Richtigkeit und Nachvollziehbarkeit der Berichterstattung auf Basis der eingereichten Unterlagen evaluiert, ohne Vor-Ort-Besuch. Für bestmögliche Resultate können Auditor*innen je nach Bedarf zusätzliche Dokumentation anfordern.
 


Audit-Fahrplan (nach Unternehmensgröße)

Das erste Audit ist immer ein Besuchs-Audit. Je nach Unternehmensgröße gibt es danach die Möglichkeit, ein Desk-Audit oder ein Gruppen-Audit durchzuführen:

  Mitarbeiter*innen Audit-Fahrplan
Große Unternehmen mehr als 250 Jedes Audit ist ein Besuchs-Audit und soll alle zwei Jahre durchgeführt werden
Mittlere Unternehmen 26 bis 250 Jedes zweite Audit (alle 4 Jahre) ist ein verpflichtendes Besuchs-Audit.
Dazwischen sind bis zu zwei Desk-Audits möglich.
Kleine Unternehmen 3 bis 25 Jedes dritte Audit (alle 6 Jahre) ist ein verpflichtendes Besuchs-Audit.
Dazwischen sind bis zu zwei Desk-Audits möglich.
Zwei-Personen-Unternehmen
(ZPU)
2

Wie Kleine Unternehmen, jedoch kann in Ausnahmefällen

  • statt dem Besuchs-Audit ein Desk-Audit durchgeführt werden.
  • statt dem Desk-Audit ein Gruppen-Audit durchgeführt werden.
Ein-Personen-Unternehmen
(EPU)
1 Jedes dritte Audit ist ein Desk-Audit.
Dazwischen können auch Gruppen-Audits durchgeführt werden.

 



Preismodell des Externen Audits

Diese Preise gelten für Unternehmen mit Sitz in Deutschland oder Österreich.
Für in der Schweiz ansässige Unternehmen gilt einen Zuschlag in der Höhe von 20% aufgrund des höheren regionalen Preisniveaus.

MA-Zahl
Vollzeit-äquivalent

Preis
pro h

Deskaudit Vollbilanz
(wenn nicht Besuchsaudit verpflichtend notwendig)

Deskaudit Kompaktbilanz

Alle … Jahre Besuchsaudit Vollbilanz
(Gesamtpreis inkl. Deskaudit)

Besuchsaudit Kompaktbilanz

1-2

70 €

8 h

560 €

450 €

6

12h

840 €

670 €

3-10

80 €

12h

960 €

770 €

6

16h

1.280 €

1.020 €

11-25

85 €

15h

1.280 €

1.020 €

6

21h

1.790 €

1.430 €

26-50

100 €

20h

2.000 €

1.600 €

4

28h

2.800 €

2.240 €

51-100

110 €

28h

3.080 €

2.460 €

4

38h

4.180 €

3.340 €

101-250

120 €

48h

5.760 €

4.610 €

4

58h

6.960 €

5.860 €

> 251

130 €

Immer Besuchsaudit

2

>64h

Individualangebot

 

Ab 101 FTE wird immer ein Zweitaudit durchgeführt.
Zzgl. tatsächlich entstandene Reisekosten der Auditor*innen.
Zzgl.20% Umsatzsteuer aus Österreich (ausgenommen Unternehmer mit UID Nummer)

 

Individuelle Lösungen zur Reduktion der Audit-Kosten

Wir wissen, dass es schwierig ist, ein Preismodell zu finden, das alle Bedürfnisse berücksichtigt:

  • Wir möchten kleinere und wirtschaftlich schwächere Unternehmen nicht über Gebühr belasten.
  • Wir versuchen aber immer auch eine Lösung zu finden, die eine faire Bezahlung der Auditor*in ermöglicht.

Sollten unsere Preise nicht leistbar sein oder haben Sie konkrete Verbesserungsvorschläge, wenden Sie sich bitte an .

 


Kontakt und Information rund um das externe GWÖ Audit

Für alle Fragen rund ums Audit wenden Sie sich bitte an audit@ecogood.org
Oder direkt an Liane Faust +49 (8268) 908165

Reklamationen und Feedback richten Sie bitte an roland.wiedemeyer@ecogood.org