Bildungseinrichtungen

Menschen machen sich auf den Weg, denken selbst, handeln selbst und vernetzen sich. Gemeinsam gestalten wir Wirtschaft und Gesellschaft neu. Indem wir uns die Frage nach dem guten Leben stellen, werden wir GestalterInnen unserer eigenen Zukunft. Genau das zu tun, müssen wir denen beibringen, die nach uns kommen.

Die ersten Schulen und Universitäten beginnen bereits mit eigenen

  • Gemeinwohl-Ausbildungsschwerpunkten
  • Gemeinwohl-Studiengängen
  • Gemeinwohl-Lehrveranstaltungen

Sie geben jungen Menschen damit die Möglichkeit, über Alternativen zu den bestehenden Wirtschaftssystemen nachzudenken.

Die einzelnen Schritte zur Erstellung einer Gemeinwohl-Bilanz für Bildungseinrichtungen sind ident mit jenen für Unternehmen: Ohne oder mit Beratung oder auch als Teil einer Peer-Gruppe wird ein Bericht erstellt, dieser wird extern geprüft und als Bilanz veröffentlicht. Auch die Dokumentation zur Bilanzerstellung entspricht der für Unternehmen. Jedoch wurde ein eigener Leitfaden für Hochschulen entwickelt, um Branchenspezifika in der Bewertung zu berücksichten.