Ennepe-Ruhr-Wupper

Integra e.V.

Integra.JPGIntegra e.V. (Dirk Drögekamp)

 

Der gemeinnützige Verein „Integra e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, suchtgefährdete oder suchtkranke Menschen oder Menschen, die von einer psychischen Beeinträchtigung oder Behinderung betroffen sind, zu unterstützen. Mittlerweile beschäftigt der Verein „Integra e.V.“, der 2001 in Wetter (Ruhr) gegründet wurde, rund 100 Fachkräfte und betreut derzeit über 500 Menschen. Dirk Drögekamp als Geschäftsführer versteht seinen Verein als sozialen Dienstleister. „Bei uns geht es um das Wohl von Menschen“, sagt er. Auch in seinem Unternehmen muss wie in jedem anderen klassischen Unternehmen gewirtschaftet werden. Dazu gehört auch Nachhaltigkeit und die Verpflichtung zum Gemeinnutzen. In Zukunft will er Ökonomie und Gemeinwohl noch stärker verbinden. Zurzeit engagiert er sich auch stärker in der Gemeinwohl-Ökonomie Ennepe, Ruhr & Wupper. Momentan verstärkt er das Team der Vorstandsmitglieder.