Aktiv werden

Gruppenfoto

Sei du selbst die Veränderung, die du in dieser Welt sehen willst. Mahatma Gandhi

Seit dem Start der Gemeinwohl-Ökonomie im Oktober 2010 sind tausende Menschen weltweit aktiv geworden. Sie verbreiten die Idee in der Öffentlichkeit, unterstützen gemeinwohl-orientierte Unternehmen und Gemeinden und setzen sich für die Verankerung auf politischer Ebene ein.

All das wird erst möglich durch ehrenamtliche Arbeit, Mitgliedsbeiträge, Spendengelder und die Unterstützung der Partner*innen.

Beteiligen Sie sich ...

Mitarbeiten

Arbeiten auch Sie aktiv mit und bringen Sie sich in einer Regionalgruppe in Ihrer Umgebung oder einen internationalen AkteurInnen-Kreis ein. Wir freuen uns über jede/n, der/die sich engagiert!

Werden Sie jetzt aktiv

Mitglied werden

Wir finanzieren unsere Arbeit über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Dadurch bleiben wir unabhängig von der Politik und den großen Konzernen.

Als Mitglied helfen Sie uns nicht nur finanziell, sondern geben auch der Stimme der GWÖ mehr Gewicht: Eine Bewegung mit tausenden Mitgliedern wird viel deutlicher wahrgenommen!

Die Beitragshöhen werden vom jeweiligen GWÖ-Verein festgelegt. Der Standard-Beitrag für Privatpersonen liegt bei EUR 60,-/Jahr, der ermäßigte bei EUR 30,-/Jahr. Der Beitrag für Unternehmen richtet sich nach der Anzahl der MitarbeiterInnen.

Werden Sie jetzt Mitglied

Spenden

Für die Gemeinwohl-Ökonomie als Non-Profit-Organisation sind Spenden ein wichtiger Baustein zur Umsetzung unserer Projekte. Mit ihrer Spende finanzieren wir den Aufbau der Bewegung, ermögichen Services für Gemeinwohl-Unternehmen und finanzieren Arbeitsplätze, die eine Entwicklung der GWÖ in der Breite und Tiefe ermöglichen.

Spenden Sie jetzt

Unterzeichnen

Wenn Sie die Idee der Gemeinwohl-Ökonomie gut finden und sich wünschen, dass die Wirtschaftsordnung ethisch ausgerichtet werden soll, dann zeigen Sie das auch! Tragen Sie sich öffentlichkeitswirksam auf unserer UnterzeichnerInnen-Liste ein:

Unterzeichnen Sie jetzt